Ula&Ingo begleiten zu dürfen war von Anfang an wunderschön und sehr vertraut. Ula hat polnische Wurzeln und lustigerweise

kommt ihre Familie aus dem selben Ort wie die Familie meines Vaters. Ula hatte alle Details perfekt und wunderschön vorbereitet. Die kirchliche Trauung in der katholischen Kirche in Kiel war sehr emotional, dazu trug, neben der Familie, auch der Gospelchor bei, bei dem Ula sonst selbst mitsingt und der natürlich sehr persönlich den Gottesdienst mutgestaltete. Nach der Trauung ging es gemeinsam zum Drahtenhof nach Molfsee. Während die Gäste ihren ersten Sekt tranken, machten wir gemeinsam Paarportraits im angrenzenden Freilichtmuseum Molfsee- eine meiner Lieblingskulissen für Hochzeitsbilder in Kiel&Umgebung..

Auch auf der Feier waren die Details und Dekorationen wunderschön und liebevoll arrangiert- von der stimmungsvollen Tischdekoration über die Candy-bar bis hin zu den Decken, in die man sich draußen und zu späterer Stunde einkuscheln konnte.

Für mich eine wunderschöne Hochzeit und Hochzeitspaar, an das ich oft und gerne denke.