Jenni&Michi haben auf dem Gut Wulfsmühle bei Tangstedt geheiratet. Für mich vorher eine eher unbekannte Gegend- umso überraschter war ich wie schön es dort ist! Jenni&Michi hatten sich für eine Freie Trauung entschieden und sich in der wunderschön geschmückten Festscheune das Ja-Wort gegeben. Ein besonders schönes Ritual gab es während der Trauung - alle Gäste knüpften aus vielen Einzelbändern ein langes Band und wickelten es in einer Zeremonie um die Hände und Arme der Beiden.

Nach der Trauung fotografierten wir im Schatten der Allee und der Bäume die Paarportraits- Lichtreflexe der Nachmittagssonne inklusive. Währenddessen konnten die Gäste sich auf dem Gut umsehen. 

Am Abend ging es dann mit dem Dinner weiter. Die Freunde von Jenni&Michi hatten ein paar Aktionen und Spiele für die Beiden organisiert, die ich sehr schön fand und den Abend toll gestalteten. Die Party startete dann mit dem Hochzeitstanz- sehr ausgelassen und locker und entspannt. Es war schön, dabei sein zu dürfen!